Laden...

Pollanten, den 03.11.2023

 

Der SC Pollanten war wieder mit einer starken Truppe bei der Bezirkseinzelmeisterschaft Oberpfalz Süd in Beratzhausen am Start


Am Wochenende 14. und 15. Oktober fanden in Beratzhausen wieder die jährlichen Bezirkseinzelmeisterschaften des Bezirks Oberpfalz Süd statt. Von unserer TT-Jugendabteilung hatten sich wieder 7 Spieler*innen dafür qualifiziert.
Aufgrund Ihrer Spielstärke waren die AK13-Mädels Elena Neumeyer, Finja Zeller, Gottschalk Milena, Großhauser Felizia und Marlen Zeller direkt für das Turnier qualifiziert. Damit sind 5 der 9 Direktstartplätze des Bezirks Oberpfalz Süd (wir reden hier von einem Zusammenschluss von rund 100 Vereinen) vom SC Pollanten gestellt worden.

Das ist schon wirklich ein starker Beweis für unsere gute Jugendarbeit.
Tina Bierschneider und Julian Gottschalk haben sich über ihren 4. bzw. 2. Platz bei einem vorgeschalteten Qualifikationsturnier in Stamsried für diese Meisterschaften qualifiziert. Maximilian Steinke wurde bei diesem Turnier leider nur 7. und hatte dadurch nur einen „Nachrücker“-Platz ergattert. Maximilian wollte aber unbedingt mit nach Beratzhausen zur Meisterschaft und hat deshalb selbständig die Teilnahme an einem weiteren Quali-Turnier in Riedenburg organisiert. Er hat sich selber für diesen Aufwand belohnt, da er dort trotz starkem Teilnehmerfeld den 4. Platz erreicht hat, was die direkte Qualifikation für die BEM bedeutet hat.

 

Am Samstag, dem ersten Tag der Meisterschaften, musste von unseren Jugendlichen nur Maximilian ran, da er als einziger in der AK15 antrat. Aufgrund schlechter Tagesform hat er das Turnier leider ohne einen Sieg abschließen müssen. Schade, dass für Maximilian nicht mehr herausgesprungen ist.


Am Sonntag traten dann bis auf Elena und Julian die restlichen unserer Jugendspieler/-innen an. Elena hatte sich leider kurz vor dem Turnier eine Verletzung zugezogen und Julian nahm an diesem Wochenende an einem Trainerlehrgang teil. Für Tina lief es leider nicht so glücklich, da sie bei den älteren Mädchen der AK19 mit einem sehr starken Teilnehmerfeld konfrontiert war. Sie konnte leider kein Spiel für sich entscheiden. Unsere jüngste spielberechtigte Felizia Großhauser konnte ein Spiel für sich entscheiden und erreichte damit den 13. Platz. Finja schaffte eine ausgeglichene Bilanz von 3:3 Spielen und wurde siebte. Milena hatte leider das Pech, im Viertelfinale im vereinsinternen Duell auf Marlen zu treffen. Bei Ihr stand aber zum Schluss eine positive Bilanz von 3:2 Spielen zu Buche, welche ihr den 5. Platz bescherte. Ohne einen Spiel- bzw. Satzverlust wurde Marlen Bezirksmeisterin. Sie freute sich sehr über ihren Titel, da es ja im Jahr zuvor „nur“ zum 2. Platz reichte. Sie qualifiziert sich damit für die Einzelmeisterschaft des Verbandsbereichs Bayern Süd-Ost.


Bei den Doppelkonkurrenzen erreichten Milena und Finja den 3. Platz. Marlen schaffte es zusammen mit Emma Jürgensen vom TTV Beratzhausen auf den 2.Platz.


Wieder einmal haben unsere Jugendlichen einen tollen Einsatz gebracht und nach vielen spannenden Spielen sind auch wieder Podestplätze für die Jugend des SC Pollanten herausgesprungen.

 

 

 Fotos: M. Tschirner

 

 

 

 

 

 

BFV

Laden...

Anstehende Termine

Auszeichnungen

2022 07 14 Gtesiegel 200x92px

verliehen 2022


raute mit aehre 200px

verliehen 2017 und 2019


goldene raute 200px

verliehen 2012 und 2013


silberne raute 200px

verliehen 2007 und 2008

Folge uns

f logo RGB Grey 58 f logo RGB Grey 58 

Copyright © 2022. All Rights Reserved.