In der heutigen Zeit, in der PC-Games und e-sports immer mehr in den Vordergrund treten, wird es umso wichtiger die Motorik und die Beweglichkeit unserer Kleinsten zu fördern. Dies bestätigt sich auch am regen Zulauf unserer 2017 gegründeten neuen Sparte des SC Pollanten „Mutter-Kind-Turnen“, die sich seitdem größter Beliebtheit erfreut.

Jeden Montag von 10 bis 11 Uhr treffen sich Eltern – oder Großeltern - mit ihren Kindern zum gemeinsamen Turnen, Spielen und Singen im Sportheim Pollanten. Ziel ist es, die Kinder spielerisch an die Bewegung heranzuführen, sodass sie den Spaß daran entdecken und ihre Begeisterung dadurch geweckt wird.

Um den Kindern weitere sportliche Möglichkeiten im Turnbereich zu eröffnen, wurde nun ein neuer Parcours angeschafft. Im Mittelpunkt steht dabei die Sportbox inklusive einem extra Aufsatz. Dieses Spielelement eignet sich hervorragend zum Klettern und zum Einhängen der beiden ebenfalls neu erworbenen Balancierbretter. An diesen sind verschiedene Materialien befestigt. Die Kinder können dabei ihre Trittsicherheit auf hartem oder weichem Untergrund austesten, über ein Seil balancieren, über Hindernisse hüpfen oder von „Pfütze zu Pfütze“ springen. Die Abläufe können vorwärts, rückwärts, einbeinig oder beidbeinig in den Parcours mit eingebaut werden. Dadurch bringt das Gerät durch seine Vielseitigkeit nicht nur jede Menge Abwechslung in die Turnstunde, sondern fördert zugleich das Gleichgewichtsgefühl und die Fußmuskulatur bzw. die Stabilität der Fußgelenke unseres Nachwuchses. Das neue Schwungtuch ergänzt die Förderung der Bewegungsspiele und rundet das ganze Paket zu einer rund herum guten Anschaffung für unsere Kinder ab. Dies wurde uns auch bei der Einweihung der neuen Bewegungslandschaft von den Kindern bestätigt. Diese nahmen das neue Balancierangebot super an und probierten sich mit Begeisterung an ihrem neuen Spielparadies aus. Wenn wir euer Interesse geweckt haben, dann schaut doch einfach vorbei! Wir freuen uns immer auf neue Turnkinder!

IMG 20191103 WA0017 700px