Weihnachtsfeier SC Pollanten

Ehrung „goldene Raute mit Ähre“ durch den BFV

Bei der Weihnachtsfeier des SC Pollanten konnte man zufrieden auf ein gelungenes Vereinsjahr zurückblicken. Mit dem erstmals in der Vereinsgeschichte erreichten Aufstieg der TT-Herren in die 1. Kreisliga, sowie dem souveränen Aufstieg der Fußballer in die Kreisklasse Süd (25 Siege, 1 Niederlage) konnten schöne Erfolge gefeiert werden.

 

Mit Yoga, Mutter-Kind-Turnen und den „Bambinis“ gibt es weitere neue Angebote beim SCP, die sehr gut angenommen werden. Die Situation des Vereins ist insgesamt sehr positiv, langsam nähert sich der Verein der Marke von 600 Mitgliedern.

Erster Vorsitzender Markus Beyer bedankte sich bei allen Verantwortlichen und Helfern für den großen Einsatz, die Zeit und die oftmals erforderliche Geduld. Er freute sich über die gute Entwicklung und betonte, dass dies die Summe der Arbeit und des Engagements aller Ehrenamtlichen und Mitglieder ist. Gleichzeitig gab Beyer zu bedenken, dass es immer nur eine Momentaufnahme ist und man laufend am gemeinsamen Werk arbeiten muss. Ein Verein funktioniere eben immer gerade so gut, wie sich die Mitglieder untereinander schätzen und unterstützen.

Dass beim SC Pollanten gute Arbeit geleistet wird, ist auch beim Bayerischen Fußball-Verband anerkannt. Im Rahmen der Weihnachtsfeier überreichte Bezirksehrenamtsreferent Stefan Merkel dem Verein die „goldene Raute mit Ähre“ des BFV. Hierbei handelt es sich um ein besonderes Gütesiegel, bei dem vor allem die Bereiche „Jugendarbeit“, „Breitensport“, „Prävention“ und „Ehrenamt“ in 40 Kriterien genau beleuchtet werden. Merkel betonte in seiner Laudatio die Bedeutung des Ehrenamts und der Vereine für die Gesellschaft und wagte auch einen Ausblick, wie dies in Zukunft gestaltet werden könnte. Dem Verein gratulierte er sehr herzlich zu der besonderen Auszeichnung, der SCP habe allen Grund stolz darauf zu sein, denn nur 7 % der weit über 4.000 bayerischen Fußballvereine haben dies erreicht. 1. Vorsitzender Markus Beyer, 2. Vorsitzender Alfred Seitz und der Vereinsehrenamtsbeauftragte Wolfgang Großmann bedankten sich und nahmen das Gütesiegel mit Freude entgegen.

Bürgermeister Ludwig Eisenreich würdigte in seiner Ansprache das Engagement der Mitglieder und der Vorstandschaft. Der SC Pollanten sei auch für die Stadt Berching mit der besonderen Ehrung ein Aushängeschild, ein Leuchtturm geworden, der in der ganzen Region Beachtung finde. Auch die Stadt würdigt dies und so hatte der Bürgermeister eine Spende für die Jugendarbeit und einen „Fair-Trade“-Ball als Geschenk mit dabei.

BFV Herren

Laden...

Anstehende Termine

Keine Termine

Unterstützt von: