Gelebte Inklusion beim SC Pollanten

Die Jugendspieler der Tischtennisabteilung des SC Pollanten tragen am Dienstag den 24. Juni 2014 ein Freundschaftsspiel gegen eine Auswahl der Lebenshilfe Neumarkt aus. Ab18 Uhr geht es in der Sporthalle des SC Pollanten um jeden Punkt. Die Jugendspieler des Vereins wollen den versierten Spielern der Lebenshilfe Neumarkt Paroli bieten. Im Vordergrund steht jedoch der Spaß am Spiel, es geht dabei aber auch um den gemeinsamen Sport von Menschen mit und ohne Behinderung.
„Für unsers jugendlichen Spieler ist es auch wichtig die Probleme von Menschen mit Behinderung besser kennenzulernen“ so der Abteilungsleiter Harald Schwarz. „Denn nur dadurch wächst auch das Verständnis füreinander“.
Nach dem Freundschaftsspiel geht es zum gemütlichen Teil des Abends über. Der SC Pollanten lädt die Gäste aus Neumarkt zum gemütlichen Beisammensein ein. „Wir werden dieses Projekt fortführen“ da ist sich der Vorsitzende des Sportvereins Markus Beyer ziemlich sicher. Vielleicht können wir dies auch auf andere Sportarten ausweiten.
 

BFV Herren

Laden...

Anstehende Termine

Keine Termine

Unterstützt von: