Im Rahmen seines Waldfestes war der SC Pollanten Ausrichter des nach fast 25 Jahren wieder ins Leben gerufenen Großgemeindepokalturniers.

Bei hervorragenden äußeren Bedingungen eröffnete Bürgermeister Ludwig Eisenreich am Samstag kurz vor dem Anstoß der ersten Begegnung das Turnier offiziell. Vorher begrüßte der 1. Vorsitzende des SC Pollanten, Markus Beyer, als Ausrichter alle Gäste und die teilnehmenden Vereine.

Beyer bedankte sich bei den zahlreichen Helfern, den Schiedsrichtern sowie den Sponsoren, die sich spontan dazu bereit erklärten, das Turnier zu unterstützen. So spendete Bürgermeister Eisenreich einen großen Wanderpokal und 6 WM-Spielbälle, die Firma Sport König unterstützt mit der Übernahme der Kosten für Plakate und Flyer und die Firma Wolf Industriemontagen GmbH sponsert den neuen Stadtmeister mit einem Trikotsatz.

Die Vorrunde in der Gruppe A (SC Pollanten I, DJK-SV Wallnsdorf/Schweigersdorf, FC Plankstetten) verlief dann kurios. Jedes der Teams hatte je einen 1:0 Sieg und eine 0:1 Niederlage im Gepäck, so herrschte Punkt- und Torgleichheit: das Los musste entscheiden.

Hier hatte die DJK-SV Wallnsdorf/Schweigersdorf das glücklichere Los und zog ins Endspiel ein. Der SC Pollanten I spielte um Platz 3 und dem FC Plankstetten wurde das Spiel um Platz 5 zugelost.

Eindeutiger war der Verlauf in der Gruppe B (SC Pollanten II, BSV Erasbach, TSV Berching).
Nach einem schiedlich-friedlichen Unentschieden zwischen dem SCP II und dem BSV aus Erasbach mussten die BSV-Kicker gegen den neuen Bezirksligisten aus Berching eine empfindliche 0:5 Niederlage hinnehmen. Im letzten Spiel der Gruppe B verpasste die II. Mannschaft des SC Pollanten die Sensation nur knapp. 1:1 trennte man sich vom TSV Berching und hatte dabei noch eine gute Torchance in der letzten Spielminute vergeben.

Die Platzierungsspiele waren dann klare Angelegenheiten:

Spiel um Platz 5: FC Plankstetten – BSV Erasbach 7:1
Spiel um Platz 3: SC Pollanten I – SC Pollanten II 7:1
Endspiel: TSV Berching – DJK-SV Wallnsdorf/Schweigersdorf 3:0

Die Wallnsdorfer verkauften sich lange Zeit sehr teuer, mussten sich letztlich aber dem TSV Berching geschlagen geben, der verdienter Stadtmeister 2018 geworden ist.

Bei der Siegerehrung durch Bürgermeister Ludwig Eisenreich gratulierten die Kapitäne der teilnehmenden Mannschaften dem TSV Berching zum Sieg und bedankten sich beim Ausrichter für die sehr gute Organisation des Turniers.

Im Jahr 2019 trifft man sich wieder. Dann ist der FC Plankstetten Ausrichter des Großgemeindepokalturniers, der sich dann gleichzeitig über sein 50jähriges Vereinsjubiläum freuen darf.

turnier ergebnisse 

BFV Herren

Laden...

Anstehende Termine

Keine Termine

Unterstützt von: